Die Gesundheit ist mehr als nur das Fehlen von Krankheiten. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist es ein Zustand des vollständigen Wohlergehens.

Wir legen großen Wert darauf, dass sich jedes Kind und  jedes Elternteil, jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter, jede Besucherin und jeder Besucher an unserer Schule wohlfühlt.

Neben einem positiven Klassenklima und Schulatmosphäre sind Ernährung, Bewegung und Entspannung  unsere wichtigen Bausteine für eine Gesunde Schule.

Die Lindgren Schule legt in ihrer Unterrichtsorganisation Wert auf den Wechsel von Konzentrations-, Bewegungs- und Entspannungsphasen.
Um zwischendurch zur Ruhe zu kommen, werden Entspannungsübungen im Unterrichtsalltag integriert.

Unser Snoezelen-Raum ist ein besonderer Raum.

  • Hier werden die vielen Außenreize gefiltert, um in entspannter Atmosphäre die Eindrücke des Lebens in Ruhe verarbeiten zu können.
  • Der Raum wird zur gezielten Entspannung, zur Stimulation der Wahrnehmung und zum konzentrierten Lernen genutzt.
  • Außerdem eignet sich die ruhige Atmosphäre für spielerische Aktionen zur Wahrnehmungsförderung: Spiele zum Tasten und Fühlen, Merk- und Konzentrationsspiele.
  • Auffällige Verhaltensweisen wie Nervosität, Aggressionen und Schlafstörungen werden häufig als Symptome für Stress bewertet. Diesem Alltagsstress kann man hier ganz gezielt entgegenwirken.
  • Richtig entspannen will gelernt sein. Es ist ein wichtiger Teil unserer Gesundheitserziehung.